Drucken
Kategorie: EU-FÖRDERUNG
Zugriffe: 3335

Neue Herausforderungen verlangen nach neuen ambitionierten Lösungen. Die Europäische Union hat eine Investitionsoffensive gestartet, um eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft zu fördern und in Gang zu halten.

Die Förderung hat das Ziel, intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum zu unterstützen und die Bereiche Wirtschaft, Forschung, Umwelt und Soziales zu verbinden.

Dazu wurden verschiedene Fördertöpfe geschaffen, aus denen Mittel für strategische Investitionen nicht nur gezielt gefördert, sondern sogar nicht rückzahlbar bezuschusst werden.

Folgende Förderformen stehen zur Verfügung:

Die EU ist entschlossen, alle zur Verfügung stehenden Mittel zu mobilisieren, um die Verwirklichung unserer gemeinsamen Ziele zu begleiten, die mit einer soliden wirtschaftspolitischen und sozialpolitischen Wertevorstellung einhergehen.

Bei einer solchen Maßnahme geht es der Vergabekommission darum, im Vorfeld alle Fakten zu prüfen und sicherzustellen, dass die EU, wenn sie fördert, auch tatsächlich einen konkreten Mehrwert schafft. Die EU wacht weiterhin genau darüber, dass alle Rechtsvorschriften der jeweiligen Förderprogramme exakt Anwendung finden - und die Förderbeträge zweckmäßig verwendet werden. Daher ist bei einer Maßnahme eine umfangreiche, laufende Dokumentation erforderlich. 

Sie Verfügen über ein interessantes Projektvorhaben mit einem hohen volkswirtschaftlichen Nutzen, dann haben Sie sehr gute Voraussetzungen, ein EU-Zuschussförderprogramm zu erhalten. 

Besonders gefördert werden Projekte aus den Bereichen:

 
Die Deutsche Sachwert Kontor AG führt Sie als Auftraggeber/Dienstherr nach einem standardisierten Verfahren aktiv und professionell durch den "EU-Förderdschungel" und das umfangreiche EU-Formular- und Dokumentationswesen.